USV Langenlois Handball
GKL Waldviertel

Kooperationen

 

UHK im Zeichen des Blaulichts



| Thomas Mayer, Thomas Bobens

Nach längerer Pause in der Sport.Halle.Krems wartet auf die Fans des ERBER UHK Krems eine spannende Schlussphase der spusu LIGA Hauptrunde 2019. Die nächsten drei Spiele werden allesamt in der Heimstätte und nur innerhalb einer Woche ausgetragen.

Am kommenden Samstag, 19.00 Uhr, ist zunächst der SC kelag Ferlach zu Gast. Die Kärntner sind das Überraschungsteam in dieser Saison. Derzeit stehen sie Punktegleich mit der Mannschaft von Ibish Thaqi auf Tabellenrang vier.
Der Kampf um die Plätze in der Bonusrunde ist voll entbrannt. Mit einem Sieg gegen die starken Ferlacher, wäre der UHK dem Ziel einen großen Schritt näher.

Am Samstag heißt es zupacken! Wir haben es in den letzten Wochen leider vermissen lassen, in der Abwehr aggressiv und kompakt zu stehen. Nur so können wir unser Tempohandballspiel aufziehen.“ so Torhüter Gregory Musel.

Mitarbeiter von Blaulichtorganisationen (Feuerwehr, Rettung, Polizei und Bundesheer) haben mit Dienstausweis FREIEN EINTRITT an diesem Spieltag.

Gleich am Dienstag darauf, 3. Dezember, 19.00 Uhr, wird die 13. Runde gegen Bregenz Handball nachgetragen. Am Samstag, 7. Dezember, 19.00 Uhr, wird die Doppelrunde gegen die Sparkasse Schwaz Handball Tirol abgeschlossen.

Diesen Samstag veranstaltet die Österreichische Polizei Handball Nationalmannschaft der Herren bereits zum siebten Mal die Polizei Handball Charity. Heuer spielt die Nationalmannschaft ab 15:00 Uhr erstmalig gegen die slowakische Polizeiauswahl.

Bei den letzten sechs Veranstaltungen konnten durch den Losverkauf Spenden in der Höhe von knapp € 60.000 an wohltätige Kremser Organisationen (Stiftung future4children, Verein Chancengleich, Verein Impulse Krems, Kremser Sozialfonds, Kremser Verein „Das behinderte Kind“, Special Needs Krems-Wachau) sowie polizeiintern an nachweislich hilfsbedürftige Kollegen übergeben werden.

Heuer soll die Errichtung eines Sicherheitssportbelages beim derzeit in Bau befindlichen Free Running Parcour in Krems-Mitterau am dortigen Mehrzweckplatz unterstützt werden, der vom Verein Impulse Krems im Zusammenwirken mit der HTL Krems errichtet wird.

Ein kleiner Teil fließt in den Sozialfonds der Kameradschaft der Exekutive Niederösterreichs, der in Not geratene Kollegen bei Todesfällen finanziell unterstützen kann.

Auch heuer haben die Handballfans wieder die Gelegenheit zum Loskauf. Ein 1 Los kostet € 10, jedes Los gewinnt! Jeder Preis wird zusätzlich mit einer Weinflasche von großzügigen Winzern aus der Region abgerundet.

Die Tombolapreise werden im ehemaligen VIP-Raum (links neben dem Stiegenaufgang des Haupteinganges) ausgegeben.

Auch kommen wieder tolle Preise zur Versteigerung an den Meistbietenden direkt nach dem Hauptspiel!

Alle Details zur Polizei Handball Chartiy HIER.