USV Langenlois Handball
GKL Waldviertel

Kooperationen

 

U18m: Knappe Niederlage in Perchtoldsdorfs

Mario Lippitsch war mit 9 Toren der beste Werfer der SG.



| Christoph Gruböck

Am vergangenen Samstag waren die U18 Burschen der SG Krems/Langenlois in Perchtoldsdorf bei den Raika Young Devils zu Gast.

Den besseren Start ins Spiel erwischten die Gastgeber. Nach 11 Minuten waren die Young Devils mit 3 Toren vorne. In den darauffolgenden Minuten kämpften die SG Burschen um jedes Tor, doch den 3 Tore-Vorsprung konnte man bis zur Halbzeitpause nicht mehr egalisieren. Halbzeitstand 14:11 für Perchtoldsdorf.

In der Zweiten Halbzeit nahmen unsere U18 Burschen den Kampf an und bereits in Minute 33 warf Alexander Höllerer den Ausgleichstreffer. Nach 37 Minuten gelang Elias Ebner die Wende und die Burschen der SG Krems/Langenlois gingen mit 17:18 in Führung. Kurzzeitig gelang den SG-Burschen sogar eine 3 Tore-Führung mit 17:20. In Minute 42. gelang den Yung Devils jedoch wieder der Ausgleich zum 21:21. Dann drehte sich das Spiel und bis zur Minute 50 gingen die Gastgeber mit 28:23 in Führung. Den SG-Burschen gelang nach 56 Minuten zwar der Anschlusstreffer zum 29:28 aber der Ausgleich sollte nicht mehr gelingen. Kurz vor Spielende gelang den Gastgebern noch ein Treffer. Die SG-Burschen mussten sich trotz großen Kampfgeists leider mit -2 geschlagen geben.

Bester Werfer für die SG Krems/Langenlois war Mario Lippitsch mit 9 Toren.

Raika Young Devils vs SG Krems/Langenlois 31:29 (14:11)
SG: Benjamin Lambauer, Benedikt Rudischer (2), Wendelin Stiglitz (4), Erik Fuchs, Tim Neumaier, Kevin Artner (1), Elias Ebner (2), Maximilian Schwanzer (3), Mario Andreas Lippitsch (9), Maximilian Jäger, Julian Braun, Alexander Höllerer (7/1), Alexander Donnerbaum (1);