USV Langenlois Handball
GKL Waldviertel

Kooperationen

 

ÖMS Nachwuchsliga U14w gegen UHC Raiffeisenbank Gänserndorf



| Philipp Naber

Das zweite Spiel in der ÖHB Nachwuchsliga führte unsere junge U14 Mannschaft (Jahrgänge 2008 + 2007) nach Gänserndorf.

Wir hatten uns wieder viel vorgenommen, das Erlernte im Training sollte umgesetzt werden, dennoch fanden wir in der 1. Halbzeit leider überhaupt nicht ins Spiel und konnten keinen Angriff erfolgreich abschließen. In der Halbzeit wurde analysiert, und die 2. Halbzeit sollte um einiges besser werden. Dies gelang leider nur über eine kurze Phase, wo wir auch im Angriff zu unseren Toren kamen. In der Abwehr waren wir noch immer zu „brav“ und machten es dem Gegner teilweise zu einfach. Am Ende musste sich unsere junge Truppe Gänserndorf klar geschlagen geben.

Es gibt aber keinen Grund die Köpfe hängen zu lassen. Jedes Spiel soll eine Lernerfahrung sein, und eine Entwicklungsstufe für die nächste Saison darstellen. Wir befinden uns auf einem sehr guten Weg und werden weiter hart daran arbeiten, unsere Ziele bis zum Sommer zu erreichen! Nächste Woche wartet bereits der nächste Gegner Tulln, wo wir wieder unser Bestes geben werden!

„Wir gewinnen ZUSAMMEN, wir verlieren ZUSAMMEN, wir bauen UNS gegenseitig wieder auf und lassen die Köpfe niemals hängen!”

UHC Raiffeisenbank Gänserndorf - GKL Waldviertel 30:4 (18:0)