USV Langenlois Handball
GKL Waldviertel

Kooperationen

 

Ferlach im Viertelfinale



| Thomas Mayer

Als Sieger der spusu LIGA Bonusrunde, durfte der Moser Medical UHK Krems als erster Verein seine Wahl für den Gegner im Viertelfinale treffen.
Cheftrainer Ibish Thaqi und sportlicher Leiter Werner Lint haben die möglichen Gegner Bregenz Handball, HC FIVERS WAT Margareten, Sparkasse Schwaz Handball Tirol und SC kelag Ferlach eingehend studiert und analysiert.

Nach reichlicher und gründlicher Überlegung ist die Wahl auf den SC kelag Ferlach gefallen. Die Kärntner schlossen die Bonusrunde auf Platz 8 ab. In der Hauptrunde konnte der UHK beide Spiele für sich entscheiden (40:35 und 33:34).

Termine:
Viertelfinale 1:
Samstag, 27. April 2019, 19.00 Uhr, Sport.Halle.Krems
Viertelfinale 2:
Dienstag, 30. April 2019, Ballspielhalle Ferlach
Viertelfinale 3 (falls erforderlich):
Samstag, 4. Mai 2019, 19.00 Uhr, Sport.Halle.Krems

Weitere Viertelfinal-Paarungen:
ALPLA HC Hard vs. Sparkasse Schwaz HANDBALL TIROL
SG INSIGNIS Handball WESTWIEN vs. Bregenz Handball
RETCOFF HSG Graz vs. HC FIVERS WAT Margareten

Bei einem Aufstieg in das Halbfinale, trifft der UHK auf den Sieger aus dem Viertelfinale Graz vs. Fivers.
Die Halbfinale werden ab dem 10. Mai 2019 gespielt.

Kurzfristige Änderungen auf Grund von TV-Übertragungen vorbehalten. Wir halten Sie über unsere Homepage immer am laufenden Stand.