USV Langenlois Handball
GKL Waldviertel

Kooperationen

 

Erster Saisonsieg für die U20!



| Christoph Gruböck

In Ferlach gelingt der U20 der erste Sieg in er aktuellen Saison. Da die U20 auf einige der erfahreneren Spieler aus der letzten Saison verzichten muss, rückten Jüngere nach. Die verjüngte U20 hatte gegen die Fivers gleich zu Beginn einen der denkbar schwersten Gegner.  In Graz erkämpfte sich die jungen Kremser dann ein Unentschieden. Gegen Linz und Bregenz musste sich die Truppe knapp geschlagen geben. Letzten Samstag war mit West Wien auch der U20-Titelverteidiger zu Gast und auch hier musste man sich geschlagen geben.

In Ferlach erwischten zunächst die Hausherren den besseren Start und legten mit 3:1 vor. Dann jedoch konnten sich die UHK-U20 herankämpfen. Mario LIPPITSCH glich in Minute 8 auf 4:4 aus. Dann wendete sich das Blatt erstmals und die U20 ging nach 15 Minuten mit 7:9 in Front. Zwar gelang den Ferlachern in Minute 20 der 9:9 Ausgleichstreffer. Doch auch hier konnten die Kremser U20-Burschen postwendend wieder den Führungstreffer erzielen bzw. bis zur Halbzeitpause eine +2 Führung herausspielen und gingen mit 14:16 in die Kabine.

Zu beginn der zweiten Halbzeit kämpften sich die Kärntner wieder heran und glichen schnell zum 16:16 aus. Dem UHK gelang zwar immer wieder der Führungstreffer, doch die Ferlacher glichen immer wieder aus, zuletzt in Minute 51. Dann gelang es den Kremsern aber durch Tore von STIGLITZ, LIPPITSCH und ARTNER rasch auf 20:24 zu stellen. Diesen 4 Tore-Polster konnten die U20 des UHK bis zum Schlusspfiff verteidigen. So gewann die U20 in Ferlach verdient mit 24:28.

Bester Werfer auf Seite des Erber UHK Krems war Mario LIPPITSCH mit 9 Toren.

SC kelag Ferlach U20 vs ERBER UHK Krems U20 24:28 (14:16)
UHK: Clemens DONNERBAUM, Wendelin  STIGLITZ (3), Elias EBNER (3), Mario LIPPITSCH (9), Alexander HÖLLERER (3), Benjamin LAMBAUER, Benedikt RUDISCHER (5/2), Julian BRAUN, Lukas SCHWEIGER, Kevin ARTNER (5);