USV Langenlois Handball
GKL Waldviertel

Kooperationen

 

Bärnbach zu Gast in der Wachau



| Thomas Mayer

Die spusu LIGA setzt ihren Spielbetrieb auch während des zweiten harten Lockdowns fort. Sämtliche Spieltermine bleiben daher aufrecht und alle Spiele werden über ORF, LAOLA1, Krone.tv oder eigene Livestreams für die Fans übertragen.

So auch das Spiel am Samstag, 21. November gegen die HSG Remus Bärnbach/Köflach. Dank der KVS SANSYSTEM Fertigbad GmbH kann das Spiel ab 18.45 Uhr live auf www.kvs.co.at mitverfolgt werden.



In der Hinrunde musste sich die Mannschaft auswärts mit 29:23 geschlagen geben. Momentan befinden sich die Steirer auf Rang 7 der Tabelle, jedoch nur zwei Punkte hinter dem UHK. Zu beachten ist, dass die HSG, bedingt durch Corona, zwei Spiele weniger absolviert hat. Die Partien gegen den HC FIVERS WAT Margareten (Runde 8) und die SG SINSIGNIS Handball WESTWIEN (Runde 9) stehen noch aus und werden nachgetragen.
Umso wichtiger ist es für Gelb-Rot, dass am Samstag Punkte angeschrieben werden.

Das Spiel gegen Bärnbach ist für uns alle persönlich ziemlich wichtig, da wir noch eine Rechnung vom Hinspiel offen haben. Die Mannschaft ist sehr ernst zu nehmen! Sie haben in der Hinrunde schon gezeigt, dass sie mit fast jedem Gegner mithalten können und zeigten deutlich auf, wie gefährlich sie sind.
Für uns wird es wichtig sein, dass wir einen guten Start hinlegen und eine kompakte aggressive Deckung stellen. Wir freuen uns aber auch schon nach längerer Zeit zu Hause zu spielen und hoffen auf zahlreiche Unterstützung über den Livestream!
“, so Oliver Nikic zur anstehenden Aufgabe gegen die HSG Remus Bärnbach/Köflach.

Das Spiel wird präsentiert von KVS SANSYSTEM und ab 18.45 Uhr live auf www.kvs.co.at übertragen. Fachmännisch führen Sie Christian Tiefenböck und Werner Lint durch die Partie.
Unser Dank gilt der KVS SANSYSTEM Fertigbad GmbH und dem technischen Team für die Möglichkeit, dass sämtliche Handballfans das Spiel mitverfolgen können!



KVS SANSYSTEM Fertigbad GmbH flexible Fertigbad-Lösungen für ihre BADürfnisse!

SANSYSTEM-Fertigbäder werden seit über 40 Jahren hergestellt und eingebaut. Die Marke SANSYSTEM bürgt für Qualität, Service und Know-How, alles aus einer Hand.
Im Jahr 1996 wurde das Produkt SANSYSTEM in Form eines Management-Buy-Outs von der Krems Chemie erworben. Seit diesem Zeitpunkt ist die Fa. KVS SANSYSTEM Fertigbad GmbH ein selbstständiges Unternehmen mit Sitz in Kirchberg am Wagram (NÖ), das für die Produktion und den Vertrieb von SANSYSTEM-Fertigbädern verantwortlich ist.
Seit 2009 befindet sich unser Produktionsstandort in Dellach im Drautal (Kärnten), wo unsere Fertigbäder unter ständiger Qualitätskontrolle hergestellt werden.

KVS SANSYSTEM Fertigbad GmbH
E-Mail: info@kvs.co.at
Tel.: 02279 5005 0

spusu LIGA Hauptrunde 11
ERBER UHK Krems vs HSG Remus Bärnbach/Köflach
Samstag, 21. November, 19.00 Uhr, Sport.Halle.Krems
zum Livestream auf www.kvs.co.at