USV Langenlois Handball
GKL Waldviertel

Kooperationen

 

10 Spieler im Einsatz für die Nationalteams



| Alexander Hofmann, Peter Wallner, Christoph Gruböck

Das Jugendnationalteam der Burschen (Jahrgang 2004 und jünger) beendete den Trainingslehrgang in Bruck von 2. bis 5. Jänner mit 2 Länderspielen gegen unsere Nachbarn aus Slowenien. 

Dabei war auch der ERBER UHK Krems bzw. SG Krems/Langenlois mit 4 Spielern stark vertreten. Während das erste Spiel gegen die traditionell toll ausgebildeten und körperlich starken Slowenen am Samstag in Velenje noch mit minus 3 (24:27) verloren wurde, konnten die Burschen am Sonntag Revanche nehmen und gewannen trotz zwischenzeitigem 6 Tore Rückstand mit 26:25. 

Alle unsere Spieler Max und Jakob Schwanzer, Yannick Beron, Paul Hofmann kamen zum Einsatz, wobei sich Max und Paul sowohl am Samstag (Max 1, Paul 3) als auch am Sonntag (Max 3, Paul 2) in die Torschützenliste eintragen konnten.

Auch unsere Teamspieler der Jahrgänge 2002 Erik Fuchs / Bendikt Rudischer (1) und 2000 Tobias Auss (10) / Oliver Nikic (10) sind dieses Wochenende im Einsatz.

Die 2002er (co: Trainer Jörg Merten) konnten mit einer starken Deckungsleistung gegen den großen Favoriten Kroatien im zweiten Spiel ein Remis erkämpfen.

Die 2000er behielten mit einem 28:27 gegen Norwegen die Oberhand und prolonogierten ihren Erfolgslauf

Insgesamt waren mit unseren beiden Spielern im Herrennationalteam Fabian Posch (8) und Jakob Jochmann (1) damit 10 Spieler der des ERBER UHK Krems bzw. der SG Krems/Langenlois im Einsatz für die Nationalteams.