USV Langenlois Handball
GKL Waldviertel

Kooperationen

 

FL: Knapper Fehlstart



| Viktoria Strom

Im ersten Spiel der Rückrunde waren die GKL Damen zu Gast in Korneuburg. Von Beginn an konnte sich keine der beiden Mannschaften entscheidend absetzen, es ging hin und her sodass mit Gleichstand die Seiten gewechselt wurden. Im zweiten Abschnitt war wieder dasselbe Spiel zu sehen. Auf beiden Seiten fielen leichte Tore und keine Abwehr bekam wirklich Zugriff auf die Angreiferinnen. Als die Heimischen Mitte der zweiten Halbzeit mit drei Toren in Führung gehen konnten, zogen die Gäste ihr Timeout, um mahnende Worte an die Mannschaft zu richten und sich neu zu formieren. Binnen einer Minute gelang den GKL Damen der Ausgleich und das Spiel blieb fortan bis zur letzten Minute spannend. Die Korneuburgerinnen gingen in Führung, die Gäste hatten beinahe eine Minute zum Ausgleich und noch ein Timeout. Leider blieb den GKL Damen an diesem Tag der Ausgleichstreffer verwehrt. Korneuburg konnte noch einen Treffer in letzter Sekunde erzielen, die GKL Damen mussten eine bittere Niederlage hinnehmen.

So gesehen war es ein Fehlstart in die Rückrunde, trotzdem konnten einige mit einer guten Leistung aufzeigen: Michi Schön war in dieser Saison zum ersten Mal in der Frauenliga im Einsatz und spielte ein solides Spiel, Anna Biber war auf vielen Positionen eine tolle Unterstützung und das Rückzugsverhalten von Julia Grillmaier machte einige Konterchancen der Gegnerinnen zunichte. Auch der Kampfgeist, der sich in der zweiten Halbzeit einstellte, lässt auf bessere Spiele hoffen und auch die ehrliche Erkenntnis, dass an diesem Tag vor allem in der Abwehr nicht das gesamte Potenzial der Mannschaft genutzt werden konnte.

Konreuburg - GKL Waldviertel 37:35 (16:16)
GKL: Lejla MUSIC (11/3), Celine RINGSMUTH (1), Michaela SCHÖN (3), Micaela MGRADY (2), Anna BIBER (2), Paula ASCHAUER (3/1), Ajla MUSIC (7), Hannah BRENNER, Carina SEITNER, Katrin PRESSLMEYR (4), Julia GRILLMAIER (2)