Oliver Nikic stellt sich vor

Oliver Nikic erstmals im gelben UHK Dress

Oliver (rechts) mit dem NÖHV-Cup Pokal

Oliver im Einsatz für den UHC Tulln im ÖHB-Cup

Oliver im Urlaub

| Moser Medical UHK Krems, MT

Diesmal präsentiert sich der an Lebensjahren jüngste Neuzugang beim Moser Medical UHK Krems. Mit seinen erst 17 Jahren ist er jedoch kein Unbekannter in der österreichischen Handballszene mehr:
Oliver Nikic

Steckbrief:
Name: Oliver Nikic
geboren am: 15. Februar 2000
Position: Rückraum Links
Größe: 191 cm
Gewicht: 88 kg

UHK: Oliver, willkommen in Krems! Wie ist dein erster Eindruck vom UHK?
Oliver: Mein erster Eindruck von der Mannschaft ist echt super. Ich habe auch viele Spiele in dieser Halle miterlebt und kann nur sagen, dass hier eine echt fantastische Stimmung herrscht.

UHK: Wann und wo hast du mit Handball begonnen?
Oliver: Ich habe im Alter von acht mit dem Handball angefangen. Seitdem spielte ich bei der Union Tulln und bin jetzt zum UHK gewechselt.

UHK: Hast du vor länger in Krems zu bleiben?
Oliver: Ja, das habe ich. Mein Vertrag läuft bis 2021.

UHK: Welche Ziele verfolgst du in diesen vier Jahren?
Oliver: Mein persönliches Ziel ist es, mich in der nächsten Zeit einem breiteren Publikum zu präsentieren. Natürlich werde ich auch für die Mannschaft mein Bestes geben, um gemeinsam erfolgreich zu sein.

UHK: Was waren deine bisherigen sportlichen Höhepunkte?
Oliver: Ich habe mit Tulln schon viele Jugendmeister gefeiert und konnte auch jetzt bei einem sehr großen Turnier in Schweden (Partille-Cup) mit dem 2000er Nationalteam ins Finale einziehen. Vergangenes Jahr gewannen wir den Niederösterreich-Cup. Im ÖHB-Cup schlugen wird dann Tirol, womit wir ins Achtelfinale aufgestiegen sind (Anm: Oliver erzielte bei dieser Partie sechs Treffer).

UHK: Ist das Nationalteam ein Thema?
Oliver: Ja natürlich! Ich spiele derzeit im Nationalteam des Jahrgangs 2000 und hoffe in den nächsten Jahren den Sprung ins Männer-Team zu schaffen.

UHK: Wo bist du aufgewachsen? Welche Ausbildung hast du absolviert?
Oliver: Mein Vater und meine Mutter stammen aus Kroatien. Ich bin in Tulln geboren und aufgewachsen. Ich habe die Handelsschule absolviert und werde in den nächsten zwei Jahren die Matura nachholen.

UHK: Was machst du in deiner Freizeit neben der Ausbildung und dem Handball?
Oliver: Die wenige Zeit die mir bleibt, verbringe ich mit Sport. Neben Handball spiele ich auch gerne Basketball und Tennis. Jetzt im Sommer schwimme ich auch gerne.

UHK: Hast du schon Ziele nach deiner aktiven Zeit als Spieler?
Oliver: Nach dem Handball möchte ich Trainer werden, um so auch weiterhin mit dem Handball verbunden zu bleiben.

UHK: Was möchtest du abschließend den UHK-Fans für die neue Saison mitgeben?
Oliver: Ich werde alles dafür geben, dass die Fans in der nächsten Zeit mit mir und dem Team viele Erfolge feiern können!
UHK: Oliver, danke fürs Gespräch und alles Gute!

In der kommenden Woche lassen wir unseren neuen Cheftrainer zu Wort kommen.