USV Langenlois Handball
GKL Waldviertel

Kooperationen

 

U16M: Auch auswärts eindeutig gewonnen

U16M: Auch auswärts eindeutig gewonnen


| Martin Weber

SPORTHALLE HORN. Auch im zweiten Duell gegen die Mannschaft aus Waidhofen konnte die U16m der SG Krems-Langenlois im Rahmen des „Junior Cup“ einen sehr überzeugenden Sieg einfahren.

Obwohl die SG mit nur 8 Burschen der Stamm-Mannschaft U16m anreiste (die U15m spielt am nächsten Tag in Graz und wurde daher geschont), verlief auch das Auswärtsspiel wie die Partie in Krems – sehr klar zu Gunsten der SG.

Die Mannschaft begann wieder sehr konzentriert und erarbeite sich durch gute Deckungsarbeit und schnelle Konter rasch einen komfortablen Vorsprung. Beim ersten Team-Timeout der heimischen stand es schon 18:5. Besonders gut funktionierte das Spiel über die Flügel. Wendelin Stiglitz und Stefan Herbert nutzten ihre Chancen konsequent und erzielten die Tore fast nach Belieben.

Halbzeit-Stand: 22:6

In der zweiten Halbzeit wurden wieder Positionen gewechselt und Spielzüge probiert. Dank einer konsequenten Abwehr (der Mittelblock war fast nicht zu knacken) und unseren beiden Flügel-Flitzern fiel wieder Tor um Tor für die SG. Auch in diesem sehr fairen Spiel (keine einzige 2min Strafe) zeigten sich die Stärken unseres Teams.

Besonders hervorzuheben ist heute Wendelin „Wendi“ Stiglitz. Der Top Scorer des Tages konnte einige „Steals“ verzeichnen und erzielte seine Tore sowohl vom Flügel als auch von der Aufbau-Mitte-Position.

Ein großes Danke an dieser Stelle auch an den heutigen Coach Klaus Ebner, der für Trainer Norbert Visy wegen dessen HLA Einsatz gegen die Fivers eingesprungen war.


SG Krems-Langenlois: Berger, Herbert (11), Stiglitz (12), Artner (3), Himmetzberger (2), Ebner, Höllerer (5), Donnerbaum Alexander (11), Donnerbaum Clemens (3)