USV Langenlois Handball
GKL Waldviertel

Kooperationen

 

U13W: Saisonziel mehr als erreicht

| Celine Ringsmuth

Mit dem Erreichen des Meister PlayOffs und damit einer Steigerung zur Vorsaison wurde bereits das primäre Saisonziel erreicht - nun ging es zum letzen Spiel nach Bad Vöslau und um eine "Zugabe" - einem Sieg im Meister PlayOff.

In diesem letzten Spiel der Saison gaben unsere Mädels noch einmal alles und überraschten alle mit einem 16:19 Sieg in Vöslau. Obwohl wir mit einem minimierten Kader nach Vöslau fuhren, darunter Lilli Leutmezer, die am Vortag Fieber hatte und Chiara Zarska, deren Knöchel wir tapen mussten, zeigte jedes Mädchen den Willen zu gewinnen. 

Auch unsere zwei U11 Spielerinnen Lara Steininger und Naomi Provin spielten ein gutes Spiel, was auch mit einem Tor für Naomi belohnt wurde. 

Am Anfang gingen wir in den Rückstand, den wir aber wieder aufholen konnten und schließlich gingen wir auch mit einem +1 Vorsprung in die Halbzeitpause. Diesmal konnten die Mädels nicht so einfach gestoppt werden und der Vorsprung wurde weiter ausgebaut. 

Eine ganz wichtige Rolle in diesem Spiel spielte wieder einmal unsere Torfrau Verena Schmid. Es waren tolle und vor allem viele Paraden von ihr zu sehen. Mit einer Doppel-Parade ließ sie den Vöslauerinnen keine Chance. 

Vöslauer HC - GKL Waldviertel 16:19 (8:9)