USV Langenlois Handball
GKL Waldviertel

Kooperationen

 

U11w: Siegesserie ging gegen Hypo zu Ende!

| Harald Brückl

Seit 23 Spielen waren die U11 Mädels der GKL Waldviertel - Frauenhandball Krems/Langenlois ungeschlagen. Gestern war es dann leider soweit.

In einer leidenschaftlich geführten Partie hielten die GKL-Mädels in der Vorwärtsbewegung zu selten die Positionen um die Angriffe spielerisch "fertig" spielen zu können. Vor dem Spiel besprochene Abläufe konnten leider nicht umgesetzt werden und die Verantwortung wurde zu oft abgeschoben und so stockten die Angriffsbemühungen. Leider schlichen sich auch immer wieder unerzwungene Fehler ein und so kamen die Mädels aus der Südstadt immer wieder zu leichten Toren.

In der zweiten Hälfte stabilisierte sich die Abwehrleistung und das Spiel verlief wieder ausgeglichen. Der Rückstand aus der ersten Hälfte konnte nicht mehr aufgeholt werden. Sehr positiv war jedoch die Einstellung der Mädels, die bis am Schluss gekämpft haben.

Resümee: Ein völlig verdienter Sieg für die Hypo Mädels, jedoch in dieser Höhe wohl etwas zu hoch. Da wir aber wissen an was wir arbeiten müssen, werden wir in den nächsten Wochen und Monaten versuchen uns auch in diesen Bereichen wieder zu steigern.

HMW GKL Waldviertel - Frauenhandball Krems/Langenlois - Hypo Handballklub NÖ 16:23 (7:14)
GKL: Hofmann (4), Simlinger (6/1), Feuchtner (1), Brückl (4/1), Böckl, Kastenhuber (1), Leitgeb, Naber, Penn, Sachseneder, Teichtmeister, Thiel, Aron