USV Langenlois Handball
GKL Waldviertel

Kooperationen

 

Kantersieg gegen Linz

| Moser Medical UHK Krems - TM

Das letzte Duell zwischen dem Moser Medical UHK Krems und dem HC LINZ AG fand erst am 21. Oktober statt. Vor 10 Tagen konnte die Mannschaft von Ibish Thaqi in Linz erfolgreich die erste Runde des ÖHB-Cups überwinden.
Wermutstropfen in dieser Partie, war jedoch die Verletzung von Aron Tomann. Durch den Bruch der rechten Augenhöhle steht eine längere Zwangspause für den Rückraumspieler an. Jakob Jochmann konnte hingegen wieder auflaufen.

Das erste Viertel des Spiels verlief zunächst ganz nach dem Geschmack der Linzer Handballfans. Die Gastgeber starteten engagiert und druckvoll und lagen nach 12 Spielminuten mit 8:4 in Führung. Dann allerdings erwachte die Mannschaft von Ibish Thaqi und kam in Fahrt. Nach vier Toren en suite durch Fabian Posch, Leonard Schafler und zwei Treffern von Lucijan Fižuleto gelang in der 18. Minute der Ausgleich zum 8:8.

In den nächsten 10 Minuten, konnte sich der UHK eine Führung von zwei Toren erarbeiten (14:16; 29. Minute). Nach einem vergeben 7-Meter und zwei Zeitstrafen für Rot-Gelb, verkürzten die Linzer auf 15:16. Leonhard Schafler stellte vor dem Pausenpfiff jedoch noch auf 15:17.

In Hälfte Zwei konnten die Hausherren noch fünf Minuten dagegenhalten (18:20; 35. Minute), doch ab dann gehörte die Partie dem UHK. Mit einem furiosen 9:2 Lauf innerhalb der nächsten 13 Minuten, zog der Tabellenführer auf 20:29 davon (48. Spielminute). Jakob Jochmann konnte sich in dieser Phase drei Mal in die Torschützenliste eintragen und bestätigte damit sein Comeback.

Der Widerstand der Linzer war nun gebrochen. Nach dem Treffer zum 21:29 blieben die Stahlstädter weitere sechs Minuten ohne Torerfolg, der UHK erhöhte hingegen auf 34:21. Die Gastgeber bäumten sich vor dem Schlusspfiff noch einmal auf und stellten auf 27:35. Doch zwei Treffer von Kapitän Marko Simek sorgten für den 27:37 Endstand.

Der Moser Medical UHK Krems schließt somit die Hinrunde als Tabellenführer ab.
Doch es geht Schlag auf Schlag weiter. Gleich am Samstag trifft die Mannschaft auswärts auf ALPLA HC Hard.
Das Spiel ist ab 20.15 Uhr live in ORF Sport Plus und LAOLA1.tv zu sehen.

spusu LIGA 2018/19 Hauptrunde 9
HC LINZ AG vs Moser Medical UHK Krems 27:37 (15:17)
Mittwoch, 31. Oktober 2018, 19.30 Uhr, SNMS Kleinmünchen

Die U20 Mannschaften trennten sich 20:32 (13:14).

Torschützen Moser Medical UHK Krems: Lucijan Fižuleto (7); Fabian Posch (7); Marko Simek (6); Leonard Schafler (5); Jakob Jochmann (5); Tobias Auß (3); David Nigg (3); Oliver Nikic (1);

Torschützen HC LINZ AG: Christian Kislinger (7); Matevz Camas (4); Florian Reisinger (4); Gojko Vuckovic (4); Dominik Ascherbauer (3); Antonio Juric (1); Sebastian Hutecek (1); Adnan Sivic (1); Elias Kropf (1); Philipp Preinfalk (1)