USV Langenlois Handball
GKL Waldviertel

Kooperationen

 

FL: Unkonzentrrierte Leistung



| Viktoria Strom

Eigentlich hätten die GKL Damen mit einem Sieg ihren dritten Tabellenplatz absichern können, doch es kam leider anders. Den Beginn verschliefen die Damen aus Krems/Langenlois komplett und gerieten früh mit 5 Toren in Rückstand. Von dieser schlechten Anfangsphase konnte man sich bis zum Schluss nicht mehr erholen. An diesem Tag waren die Damen sehr unkonzentriert, langsam und mit vielen technischen Fehlern selbst ihr größter Gegner. Zwischenzeitlich gelang zwar eine Aufholjagd, die Heimischen setzten aber nochmal einen Schritt zu und gewannen schlussendlich das Spiel klar.

An dieser hohen Auswärtsniederlage konnte auch Torfrau Esther nichts ändern, die aber trotzdem schöne Paraden zeigen und einige Konter der Tullnerinnen entschärfen konnte um so ein noch schlechteres Ergebnis zu verhindern. Von der 7 Meterlinie sicher und auch außen sehr bemüht war Micky McGrady, die dieses Mal auch die Spielmacherposition übernahm.

Nun wartet eine längere Pause auf die GKL Damen um wieder Kräfte zu sammeln gesund zu werden.
Kopf hoch! Nach zwei grandiosen Spielen war leider dieses Mal ein schlechteres dabei.


Roxcel Handball Tulln - GKL Waldviertel 34:24 (22:11)
GKL: Wundsam; McGrady (6/4), Vukovic (5), Music Ajla (4), Presslmeyr (4), Amsüss (2), Biber (2), Ringsmuth (1), Leopold, Primmer, Schön, Sporleder