USV Langenlois Handball
GKL Waldviertel

Kooperationen

 

Der soziale Handball zu Gast beim UHK Krems

Die Spielerinnen und Spieler der Handball-Specials Wien/Graz und Vorarlberg samt Betreuerstab und Gastspieler

Die Anreise erfolgte mit dem UHK-Mannschaftsbus vom Busunternehmen Zupanac

Mit von der Partie: Unified-Spieler und UHK-Legenden Wolfgang Pastner und Alexander Hofmann (v.l.)

Die Handball-Specials beim Einlaufen zum Auftaktspiel UHK vs Hard

| Ferdinand Armellini, Handball-Specials

Am 1. September 2018 spielten die Handball-Specials Wien/Graz gegen die Handball-Specials Vorarlberg ein Vorspiel in der Sport.Halle.Krems, unterstützt von den UHK-Legenden Wolfgang Pastner und Alexander Hofmann sowie Jungstaatsmeister Nepomuk Grabner aus der Handballfamilie Krems als Unifiedspieler.

Zum ersten Mal erlebten die Wachauer den sozialen Handball mit purer Inklusion, und wie der Initiator und Gründer, Ferdinand Armellini, dieser Sportart versicherte, sicherlich noch des Öfteren!
Die Freude und Begeisterung aller Aktiven inklusive der Unifiedspieler kommt aus dem Herzen und springt auf die Zuseher über.
Die Handball-Specials aus Vorarlberg haben auf ihrer Promotion Tour auch abseits der Halle viel Positives bei der EHF und dem ÖHB erreicht, sodass künftig mit deren Unterstützung, die immer mehr werdenden Freunde des sozialen Handballes vermehrt in Österreichs Hallen zu sein werden.

Abschließend noch einen besonderen Dank der Handballfamilie des Moser Medical UHK Krems für die Einladung, mit dem Gefühl hier zu Hause zu sein.