USV Langenlois Handball
GKL Waldviertel

Kooperationen

 

Der Moser Medical UHK Krems verpflichtet Lucijan Fizuleto

Am Foto v.l.n.r: Trainer Ibish Thaqi, Lucijan Fizuleto, Obmann Josef Nussbaum (Dank an Bert Bauer für das Foto)

| Christoph Gruböck

Mit Lucijan Fizuleto wird kommende Saison ein weiterer Spieler die Wachauer verstärken. Lucijan gilt als sehr guter, dynamischer und beweglicher Rückraum-Spieler, der sowohl in der Mitte als auch links eingesetzt werden kann.

Der erst 24-jährige Slowene, geboren am 23.02.1994, spielte zuletzt für den HC Bruck. Um andere Spieler im Rückraum zu entlasten und um zu verhindern, dass es bei einigen Spielern zu einer zu hohen Belastung kommt und um besser durchwechseln zu können, entschied sich die sportliche Leitung des Moser Medical UHK Krems Lucijan in die Wachau zu holen.

Trainer Ibish Thaqi: „Lucijan ist ein intelligenter und torgefährlicher Spieler, der auch seine Mitspieler gut in Szene bringt. Er ist ein sehr gut ausgebildeter Handballer und wir freuen uns, dass er sich für uns entschieden hat.”

Obmann Josef Nussbaum: „Der Rückraumspieler Lucijan Fizuleto ist ein junger, dynamischer Spieler, der aus dem Nachwuchs des slowenischen Vereins Celje stammt und dort eine sehr gute Ausbildung genossen hat. Immerhin ist der Verein RK Celje amtierender Meister und spielt auch immer wieder in der Champions League mit. Ich freue mich sehr, dass wir ihn verpflichten konnten.”